Pressearchiv
25.05.2012, 14:15 Uhr
CDU bedankt sich für die überwältigende Solidarität mit der Borgsdorfer Feuerwehr!
Die erlebte Solidarität der Borgsdorfer Bürger mit ihrer Feuerwehr ist überwältigend. Bei der Spendenaktion der CDU Hohen Neuendorf mit dem Borgsdorfer Löschzug der freiwilligen Feuerwehr sind in den letzten Wochen insgesamt 3.400 Euro zusammengekommen. Das ist einfach nur toll!
Viele Bürger, Handwerker und Gewerbetreibende, aber auch Stadtpolitiker haben durch große und kleine Spenden zu diesem Ergebnis beigetragen. Andere haben die CDU-Handzettel verteilt oder durch persönliche Ansprache gewirkt. Die Großzügigkeit der Hort- und Kita-Leitung, die spontan die Einnahmen aus dem diesjährigen Hoffest vom 12. Mai zur Verfügung stellte, rundete die Spendenaktion ab. Für die CDU zeigt sich: in unserer Stadt sind Solidarität nicht nur schöne Worte, sondern wird wirklich gelebt. Unsere Stadt kann auf ihre engagierten Bürger sehr stolz sein. Denn sie haben es letztlich ermöglicht, dass sich die Kameraden in dieser schwierigen Situation auch ohne städtische Hilfen nicht allein gelassen fühlen.

Mit dem Ergebnis ist der Verlust der Kameraden ausgeglichen, der durch den Diebstahl der Einnahmen von rd. 2.500 € aus der Aktion Osterfeuer entstanden ist. Es hat sich sogar ein großer Überschuss ergeben, was wir uns im Traum nicht vorstellen konnten. Die CDU ist sich mit den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr einig, dass dies mit einem Fest an allen Bürgern aus Borgsdorf zurückgegeben wird. Der Tag der offenen Tür des Löschzugs am 14. Juli 2012 wird ein Fest des Dankes an Alle werden, an die Spender, Helfer, aber auch diejenigen, die ihre Betroffenheit über den Diebstahl bekundeten. Am 14. Juli wird das Geld offiziell an die Borsdorfer Feuerwehr übergeben. Dann wird es einige tolle Überraschungen geben, letztlich ein kleines Fest für Borgsdorf. Wir hoffen auf einen großen Andrang. Die CDU Hohen Neuendorf bedankt sich besonders bei den Stadtverordneten Michael Heider und Raimund Weiland, die diese Aktion spontan gemeinsam mit dem Löschzugführer André Weil und Jens Fiebelkorn mit viel persönlichem Einsatz erfolgreich durchführten.


Mit freundlichen Grüßen
Matthias Rink
Vorsitzender des Stadtverbands
Hohen Neuendorf

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands Deutscher Bundestag CDU Landesverband Brandenburg CDU Kreisverband Oberhavel
Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Michael Schierack Frank Bommert
CDU Mitgliedernetz Newsletter CDU Fraktion im Landtag Brandenburg CDU Fraktion im Kreistag Oberhavel
© CDU Stadtverband Hohen Neuendorf  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 29347 Besucher